16.–17. Juni 2021Online

Die Entwicklerkonferenz zur automatica

Softwaregestützte Anwendungen haben sich zu einem festen Bestandteil der Industrie entwickelt. Bereiche wie industrielle Bildverarbeitung und Sensorik sind seit ihren Anfangszeiten von Software geprägt und zunehmend tritt sie in den traditionellen Bereiche der automatica wie Montage- und Handhabungstechnik, Industrie- und professionelle Servicerobotik ihren Siegeszug an.

Die automatica IIoT Conference greift die Entwicklung auf und möchte die Brücke schlagen zwischen Automatisierung und Softwareentwicklung. Sie richtet sich an ein technisches Publikum und vereint die klassischen automatica-Themen mit IT-bezogenen Vorträgen

Mehr dazu ...

News

Zielgruppen

  • Softwareentwicklerinnen und Softwareentwickler
  • Ingenieurinnen und Ingenieure
  • Automatisierungsexpertinnen und -experten
  • Softwarearchitektinnen und -architekten
  • Testerinnen und Tester sowie QA-Fachleute
  • IT-Projektleiterinnen und -Projektleiter
  • IIoT- bzw. IoT-Beauftragte
  • CTOs, CIOs

Themen

  • Digitalisierung der Produktionsprozesse
  • Konvergenz OT/IT
  • Interoperabilität
  • ITK-Infrastruktur
  • Machine Learning und KI
  • Cloud Computing
  • Edge und Fog Computing
  • Industrielle Bildverarbeitung

Angebot

  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Kompetente Referenten
  • Eintritt zur automatica im Konferenzpreis enthalten
  • Exzellente Networking-Möglichkeiten
  • Get-together
  • Sämtliche Konferenzmaterialien (Slides- und Workshop-Unterlagen) zur oder im Nachgang der Konferenz
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • und vieles andere mehr

Gold-Sponsoren

D2IQ
InterSystems

Newsletter Industrial IoT Conference

Sie möchten über die Industrial IoT Conference
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden