Aufbau einer Edge-Computing-Plattform

Bei BMW existieren verschiedene Anwendungsfälle, bei denen eine Übertragung der Daten in die Cloud unter anderem aufgrund sehr großer Datenmengen nicht möglich ist. BMW hat hierfür ein neue Edge-Computing-Plattform aufgebaut, mit der die Daten so nah wie möglich an ihrer Entstehung verarbeitet werden können. Aufgrund des Einsatzes dieser Plattform an vielen unterschiedlichen Orten weltweit, ist diese insbesondere auf einen effizienten Betrieb und eine einfache Skalierbarkeit ausgelegt.

Im Vortrag stellen wir die Gesamtarchitektur der Lösung sowie spannende Aspekte wie die zentrale Überwachung und das vollautomatisierte Aufsetzen von Clustern auf on-premise Hardware vor.

Vorkenntnisse

Hilfreich sind Vorkenntnisse über aktuelle Container-Orchestrierungs-Technologien, Funktionsweise von CI/CD sowie üblicher Bi- Data-Technologien.

Lernziele

Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, wie BMW die folgenden Aspekte beim Aufbau einer Edge-Computing-Plattform gelöst hat:
- Vollautomatisiertes Aufsetzen von Clustern auf on-premise Hardware
- Betriebskonzept für eine große Anzahl an Clustern
- Self Service für Platform Services
- Multi-Cluster-Management
- Zentralisiertes Logging und Monitoring

 

Speaker

 

Marc Jäckle
Marc Jäckle ist Executive Architect bei MaibornWolff. Er verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung bei der Gestaltung von komplexen Softwareentwicklungsprojekten für diverse große Firmen. Neben der Softwarearchitektur im Allgemeinen gilt seine besondere Leidenschaft der Gestaltung von flexiblen und skalierbaren vernetzten Diensten und Big-Data-Lösungen im IoT-Umfeld.


Dr. Tobias Bürger ist in der BMW Gruppe für die globalen Big-Data- und AI-Plattformen verantwortlich, die einen zentralen Bestandteil der Datenplattform der BMW Gruppe sind. Sie erstrecken sich über unterschiedliche Bereiche, wie der Fahrzeugentwicklung, Produktion, Logistik, Aftersales oder auch Connected Drive.

Gold-Sponsoren

D2IQ
InterSystems

Newsletter Industrial IoT Conference

Sie möchten über die Industrial IoT Conference
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden