Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

IoT at Web Scale

Im Jahr 2020 wurde von dem World Wide Web Consortium (W3C) die erste Version der Web of Things (WoT) Thing Description standardisiert, die für die Implementierungen im IoT-Kontext empfohlen wird. Sie soll die Integration von heterogenen IoT-Systemen erleichtern sowie die Kosten für IoT-Projekte signifikant reduzieren.

Das Siemens-eigene Softwarehaus evosoft hat zusammen mit verschiedenen Siemens Business Units die erste in-house Implementierung mit dem Namen sayWoT! ins Leben gerufen und diese in verschiedenen Projekten eingesetzt. Innerhalb kurzer Zeit wurde darauf basierend eine Low-Code-Cloud-Lösung entwickelt, die zum Beispiel Daten von ca. 1.000 Heizung-Lüftung-Kühlungsanlagen (HLK) im Echtbetrieb verarbeitet.

Dieser Vortrag möchte die WoT-Technologie sowie die Erfahrungen aus dem Einsatz in Kundenprojekten vorstellen.

Vorkenntnisse

  • Basiswissen über Industrieprotokolle
  • Basiswissen Web- oder Cloudentwicklung

Lernziele

  • Vorstellung des offenen W3C-Web-of-Things-Standards
  • Entwicklung skalierbarer IoT-Applikationen
  • Vorteile einer einheitlichen und offenen Beschreibung für Dinge

Speaker

 

Pedram Hadjian
Pedram Hadjian ist Senior Research Scientist bei Siemens Technology innerhalb der Gruppe "Embedded Web Technology". Er besitzt Erfahrung mit IoT-Projekten als Product Owner und Entwickler im Bereich der Gebäudeautomatisierung, speziell HLK Applikationen und Gebäudemanagementsysteme. Er ist zur Zeit Product Owner für die Siemens-interne WoT-Implementierung, die bereits in mehreren Anwendungen im produktiven Einsatz ist.

Sebastian Käbisch
Sebastian Käbisch ist Senior Key Expert für standardisierte Internet- und Web-Technologien für die industrielle IoT Domäne bei der Siemens Technology und hat maßgeblich an der Standardisierung der Web of Things Thing Description beim W3C mitgewirkt. Er unterstützt als Experte unterschiedliche Geschäftsbereiche der Siemens AG in der Einführung der Web-of-Things-Technologie.

Gold-Sponsor

Wago

Silber-Sponsoren

nexineer
Record.evolution

Newsletter Industrial IoT Conference

Sie möchten über die Industrial IoT Conference
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden