Open-Source-OPC-UA-Stack im IIoT-Gateway

IIoT bedeutet nicht nur im übertragenen Sinn, sondern sehr konkret, dass IT und OT zusammenwachsen. Dabei wird oft nur ein geringer Anteil wirklich neu entwickelt. Die clevere Kombination aus bestehenden Komponenten ist entscheidend. Dabei stellt sich die wiederkehrende Frage nach der besten Integration unterschiedlicher Softwarepakete. Dabei ist der optimale Kompromiss aus Entwicklungsperformance und Ablaufperformance sowie der Testbarkeit, Wartbarkeit und Austauschbarkeit der Softwareanteile zu erreichen.

Der Vortrag erläutert anhand eines konkreten Praxisbeispiels die Vorgehensweise bei der Integration des offenen OPC UA Stacks open62451 in ein kommerzielles IIoT-Gateway.

Vorkenntnisse

Praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung oder der Wartung von Softwaresystemen sind hilfreich.

Lernziele

Unterschiedliche Taktiken zur Integration von 3rd-Party-Bibliotheken in größere Softwareapplikationen mit den damit verbundenen Vorteilen und Nachteilen.

 

Speaker

 

Dr. Hans Egermeier
Dr. Hans Egermeier studierte Allgemeinen Maschinenbau und promovierte im Fachbereich Produktionstechnik an der TUM. 2009 übernahm er die Leitung der Business Unit Automation Software bei Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik (B&R). Seit 2016 begleitet er als Management Consultant Unternehmen in der Automatisierungstechnik. 2017 gründete er die Softwareschmiede talsen team GmbH.

Gold Sponsor

InterSystems

Newsletter Industrial IoT Conference

Do you want us to keep you up-to-date about
Industrial IoT Conference(in German)?

 

Subscribe